Die Abteilung Schwimmen

Die mit über 1.500 Mitgliedern größte – und für den Verein namensgebende – Abteilung bietet verschiedenste Angebote im Bereich des Schwimmsports an.

Dabei werden alle Bereiche und Ansprüche abgedeckt – von der Schwimmerausbildung (Wassergewöhnung und Seepferdchen) über Folge-Angebote für Kinder & Jugendliche (Bronze-, Silber-, Gold-Abzeichen), Erwachsenen- und Familienschwimmen bis hin zum Masters- und Wettkampfsport.

Das Schwimmen ist das Rückgrat des Vereins – und das seit über 100 Jahren. Im Bereich „Historie“ können Sie die wichtigsten Daten und Entwicklungen in der abwechslungsreichen Geschichte der Freien Schwimmer nachlesen.

So viel sei jedoch bereits hier gesagt: ein Name prägt die Freien Schwimmer bis heute: Richard Rheinstädler (1912 – 2010). Er vertritt unseren Verein sogar in der International Swimming Hall of Fame.

Aktuell sind über 70% der Vereins-Mitglieder in der Schwimmabteilung aktiv, von denen wiederum drei Viertel Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind.
Über 20 Übungsleiter und Trainer sind in der Abteilung tätig und ständig bilden wir neue aus.
Für alle Klassen gibt es bei uns die richtige Gruppe. Schwimmkurse für Kinder (Seepferdchen, Bronze, Silber, Gold) – Schwimmzeiten für Senioren und tolle Schwimmangebote in allen Düsseldorfer Bädern.
Nicht zu vergessen sind natürlich unsere Wettkampfgruppen. Wir sind in fast allen Altersklassen vertreten – und in den letzten Jahren wurden mehrere Deutsche-Meistertitel errungen.
Es gibt eine Damen- und eine Herrenmannschaft die uns bei den DMS (Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen) vertreten. Bei den jungen Jahrgängen (DMSJ) sind es sogar noch mehr teilnehmende FSD Mannschaften.
Sie alle sorgen dafür, dass der Verein mit seinen Leistungen in der Düsseldorder Sport-Landschaft und weit darüber hinaus eindrucksvoll vertreten ist. Gleichzeitig sind diese Erfolge Beleg für ein funktionierendes Nachwuchskonzept und sorgen dafür, dass wir als Verein bei der Vergabe von Schwimm- und Wasserzeiten stets berücksichtigt werden.
Seit der Fertigstellung des Rheinbad ’50 im Jahr 2016 lassen wir mit dem Düsseldorfer Sprintpokal unsere eigene Wettkampfveranstaltung wieder aufleben.

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.
Wir sehen uns im Schwimmbad!

Für die Abteilung Schwimmen,
Lars Nellessen (Abteilungsleiter)